Hallo,

es gibt derzeit wieder Probleme mit der Anmeldung. Die Fehlermeldung lautet, dass ihr gesperrt seit. Ich hatte gehofft, dass sich das Problem mit der neuen Software erledigt hat und es ging ja auch eine Weile gut. Mit Hilfe des Captchas solltet ihr euch trotzdem einloggen können. Das ist erstmal ein lästiger Schritt, aber ich sehe derzeit keine andere Lösung. Das Anlegen eines neuen Benutzers lohnt sich auch nicht, weil ihr ja nicht wirklich gesperrt seit.
Ich arbeite an dem Problem.

205 Schnulli wird zu heiss.

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
Antworten
Benutzeravatar
Oscar 2
ATU-Tuner
Beiträge: 51
Registriert: Mo 13.09.10 09:57
Postleitzahl: 30890
Land: Deutschland

205 Schnulli wird zu heiss.

Beitrag von Oscar 2 » Fr 19.10.18 12:23

Hi Cracks,

seit 8 Jahren verbessere ich nun den 1.1er. Neues Problem:

Bei Belastung wird er zu warm.(Laut Stop/Temp Symbol) Insbesondere an Pässen.
Lüfter wenn auch sehr leise, läuft, Wasser ist genug drinn. Kein Wasserverbrauch.

Ich bilde mir ein das nach dem Zahnriemen/Pumpenwechsel das Problem aufgetaucht ist.

Meine Fragen daher:
Hat der Lüfter 2 Stufen, oder gibt es 2 stufige beim 205 ?
Könnte das Thermostat evtl. nicht ganz aufmachen?

Bin gerade nicht sicher wo ich anfangen soll...
Bin dankbar über jeden Rat.
Chris
Scheibenwischeranschupser sind prima

CptAGE
Lenkradbeißer
Beiträge: 258
Registriert: So 22.04.12 09:53
Land: Deutschland

Re: 205 Schnulli wird zu heiss.

Beitrag von CptAGE » Do 25.10.18 17:15

Auf die schnelle:
Thermostat ausbauen, erneuern - kost' nicht die Welt
Lüfter - kA - komme vom 306, da gibt es 2-stufige
Wenn du am Thermoschalter im Kühler (so vorhanden) die Pins zählst weisst' Bescheid:
2 Pins 1-Stufig
3 Pins 3-Stufig - wechselseitig Brücken müsste dann die Lüfterstufen aktivieren..
Evt. hat auch der/die Temp-Sensor (en) im Wasserkreislauf einen weg.
Kühler könnte zugesetzt sein oder keine Lamellen mehr da..
CO-Test in Werke machen lassen.

Das wars an spontanen Ideen

Gruß CptAGE

Antworten