Hallo,

es gibt derzeit wieder Probleme mit der Anmeldung. Die Fehlermeldung lautet, dass ihr gesperrt seit. Ich hatte gehofft, dass sich das Problem mit der neuen Software erledigt hat und es ging ja auch eine Weile gut. Mit Hilfe des Captchas solltet ihr euch trotzdem einloggen können. Das ist erstmal ein lästiger Schritt, aber ich sehe derzeit keine andere Lösung. Das Anlegen eines neuen Benutzers lohnt sich auch nicht, weil ihr ja nicht wirklich gesperrt seit.
Ich arbeite an dem Problem.

pflanzenöl statt diesel?

Hier könnt ihr über alternative Kraftstoffe und notwendige Umbauten für euren Peugeot diskutieren.
peugeot306S16
ATU-Tuner
Beiträge: 79
Registriert: Mo 02.06.08 21:33
Postleitzahl: 96049
Land: Deutschland
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

pflanzenöl statt diesel?

Beitrag von peugeot306S16 » Do 10.02.11 20:50

hi bin auf meiner suche nach nem diesel über folgendes gestolpert:
http://cgi.ebay.de/Peugeot-205-Diesel-F ... 27b8a171e9
einen 205er 1,9l diesel der mit pflanzenöl fährt.
jetzt würde mich mal interessieren was man da oder ob man da überhaupt was umrüsten müsste.
wie ist es mit den dichtungen halten die das aus?
dass man bei kaltem wetter probleme bekommen kann weil das öl etwas dickflüssiger ist als diesel und es extra vorwärmesysteme gibt ist mir klar. aber wenn man es mit diesel mischt und nicht pur fährt kann man sich den vorwärmkrepel doch sparen oder?
aber wie gesagt kommt der motor ohne weiteres damit klar? oder muß man doch was ändern?
mfg.adam

Benutzeravatar
D.B.205
Trommelbremsenrückrüster
Beiträge: 1892
Registriert: Fr 30.07.04 00:38
Postleitzahl: 09509
Land: Deutschland
Wohnort: Mittlerer Erzgebirgs Kreis

Re: pflanzenöl statt diesel?

Beitrag von D.B.205 » Fr 11.02.11 11:59

Zumischen von Pflanzenöl ist beim 1.9D kein Problem - 50-70% gehen im Sommer ohne Probleme.
Im Winter geht das nicht, das das Öl zu dickflüssig wird.
Gibt da diverse Systeme die dann mit Vorheizungen arbeiten, und Umschaltventilen, so das mit Diesel gestartet wird und dann später auf Öl umgestellt wird.
Da baut man sich dann aber auch einiges an Problemsteller wieder mit ein, und ein zusätzlicher Tank für puren Diesel wird auch benötigt. Lohnt also eher nicht.
Zumischen im Sommer ohne Umbauen bringt aber bissel Ersparnis beim "Tanken". :D

Gruß Dirk
Was ist TÜFF ???

-------------------------------------------------------
205 forever Mi16, 205 XAD, 205 rallye
309 GTI
405 SRI Break, 405 SRI Break SPORT extra, 405 V6
508 SW GT

peugeot306S16
ATU-Tuner
Beiträge: 79
Registriert: Mo 02.06.08 21:33
Postleitzahl: 96049
Land: Deutschland
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: pflanzenöl statt diesel?

Beitrag von peugeot306S16 » So 13.02.11 16:06

und wie ist es mit den dichtungen der dieselpumpe spritleitungen etc ich hab mal gehört dass da auch nicht alle fahrzeuge (besonders ältere)
ohne weiteres mit fahren können da diese dichtungen etc angegriffen werden bzw porös werden oder einfach durchlassen.
halten die beim 205er dicht hat da jemand schon erfahrung mit gemacht?

Benutzeravatar
D.B.205
Trommelbremsenrückrüster
Beiträge: 1892
Registriert: Fr 30.07.04 00:38
Postleitzahl: 09509
Land: Deutschland
Wohnort: Mittlerer Erzgebirgs Kreis

Re: pflanzenöl statt diesel?

Beitrag von D.B.205 » So 13.02.11 19:08

Der 205 Multi meiner Freundin macht das etwa seit zwei Jahren mit.
Wird aber nur gelegentlich beigemischt...je nach Verfügbarkeit. :)
Der Multi fährt auch nur im Sommer - da gabs bis jetzt noch nie Probleme, er springt gut an, undicht ist beim Kraftstoffsystem auch nix geworden.

Gruß Dirk
Was ist TÜFF ???

-------------------------------------------------------
205 forever Mi16, 205 XAD, 205 rallye
309 GTI
405 SRI Break, 405 SRI Break SPORT extra, 405 V6
508 SW GT

French-Connection
Strafzettelsammler
Beiträge: 448
Registriert: Mi 18.01.06 11:47
Land: Oesterreich
Wohnort: Freistadt

Re: pflanzenöl statt diesel?

Beitrag von French-Connection » Di 15.02.11 13:00

D.B.205 hat geschrieben:Zumischen von Pflanzenöl ist beim 1.9D kein Problem - 50-70% gehen im Sommer ohne Probleme.
Nur mal interessehalber, gilt das auch für den 1,9d in meinem 1999er 206er? Oder sind da Umbauten nötig bzw. sollte man da ganz die Finger von lassen?

MFG;
Manuel

Benutzeravatar
mrx0001
Rückwärtseinparker
Beiträge: 4362
Registriert: Sa 11.09.04 11:02
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: pflanzenöl statt diesel?

Beitrag von mrx0001 » Mi 16.02.11 05:50

kommt auf die einspritzanlage an.

bei nem hdi würde ich das nicht versuchen :floet:
Währ fläler findöt darfsä behalden :)

205 xs 1,6l xu5m (XU 205)
205 xs 1,4l tu3m (TU 205)
205 ?? 1,4l tu3m ( X 205)

French-Connection
Strafzettelsammler
Beiträge: 448
Registriert: Mi 18.01.06 11:47
Land: Oesterreich
Wohnort: Freistadt

Re: pflanzenöl statt diesel?

Beitrag von French-Connection » Mi 16.02.11 08:43

mrx0001 hat geschrieben:kommt auf die einspritzanlage an.

bei nem hdi würde ich das nicht versuchen :floet:
Guter Mann ich red vom 1,9d --> nix HDI....ist die alte Diesel-Maschine die es so in der Grundform schon X-Jahre in X-PSA Modellen gibt...allerdings glaub ich mich erinnern zu können, dass es hier auch verschiedene Versionen gibt, welche dies vertragen, und welche die es nicht vertragen - drum dachte ich ich frag mal - weil wenn die Spritpreise weiter so steigen wäre ein Diesel/PÖL Mischbetrieb im Sommer für mich als Student durchaus interessant :floet:

MFG;

Benutzeravatar
D.B.205
Trommelbremsenrückrüster
Beiträge: 1892
Registriert: Fr 30.07.04 00:38
Postleitzahl: 09509
Land: Deutschland
Wohnort: Mittlerer Erzgebirgs Kreis

Re: pflanzenöl statt diesel?

Beitrag von D.B.205 » Mi 16.02.11 18:25

Naja, der Saugdiesel im 206 ist jetzt technisch nicht so weit von den alten XUD entfernt - aber das Einspritzsystem ist glaube ein anderes.
Ein Freigabe für die Verträglichkeit wirst sicherlich von keinem dafür bekommen...

Wie geschrieben, dem guten alten 1.9 XUD aus´m 205 machts nichts aus, ob da Pflanzenöl mit beigemischt wurde.

Gruß Dirk
Was ist TÜFF ???

-------------------------------------------------------
205 forever Mi16, 205 XAD, 205 rallye
309 GTI
405 SRI Break, 405 SRI Break SPORT extra, 405 V6
508 SW GT

Aron
Forums Opi
Beiträge: 12419
Registriert: Mi 21.03.01 00:00

Re: pflanzenöl statt diesel?

Beitrag von Aron » Do 17.02.11 18:18

mrx0001 hat geschrieben:kommt auf die einspritzanlage an.

bei nem hdi würde ich das nicht versuchen :floet:
Moin,

naja, genaugenommen würde der HDi in der Theorie damit besser zurecht kommen, beim konventionellen VEPs haste keine Entlastungsventile, sprich durch die niedrige Viskosität kann der Druck so weit ansteigen bis es irgendein Bauteil sprengt, am HDi haste zumindestens keine Probleme mit Überdruck, ich habe zumindest auch schon von einigen gelesen die das problemlos im Cit. fahren.
D.B.205 hat geschrieben: Wird aber nur gelegentlich beigemischt...je nach Verfügbarkeit. :)
Dirk,

wo bekommst Du das Zeug her? Ich hatte mich damit auch mal beschäftigt, hier gibts 3 Pöl Tankstellen, bei 2en ist das Zeug nur 10 Cent billiger als normaler Diesel und an einem Automat steht seit ewigkeiten "defekt". Supermarkt hat mich etwas abschrecken lassen, da ich täglich ca 100km fahre und da die "handelsüblichen Mengen" ein Problem darstellen. Wo bekommt man das Zeug bitte her?

Benutzeravatar
D.B.205
Trommelbremsenrückrüster
Beiträge: 1892
Registriert: Fr 30.07.04 00:38
Postleitzahl: 09509
Land: Deutschland
Wohnort: Mittlerer Erzgebirgs Kreis

Re: pflanzenöl statt diesel?

Beitrag von D.B.205 » Do 17.02.11 19:29

Hi Aron,

naja, da meine Freundin nicht so viel km fährt, artet das bei uns nicht aus. :)
Tankstellen gibts bei uns soweit keine, zumindest hab ich noch keine gesehen.

Am einfachsten holst das Zeug aus´m Großhandel ala Metro und Selgros...zumindest schauen die einen an der Kasse nicht komisch an, wenn man größere Mengen an Öl kauft.

Ich glaube mit 60Liter Pflanzenöl im Einkaufswagen macht man sich bei Aldi, Netto und co etwas verdächtig. :D


Da der Preis vom Pflanzenöl relativ stabiel ist, lohnt es sich je nach Dieselpreis mal mehr mal weniger.
Wir haben das mehr nur mal aus Spaß an der Freude probiert, und da der 205 nur im Sommer fährt und sich keine Nebenwirkungen zeigten war das eben ganz lustig. Bei den wenigen KM was über die paar Monate anfallen sind das aber keine so großen Summen was man einspart.

Gruß Dirk
Was ist TÜFF ???

-------------------------------------------------------
205 forever Mi16, 205 XAD, 205 rallye
309 GTI
405 SRI Break, 405 SRI Break SPORT extra, 405 V6
508 SW GT

Antworten