Hallo,

es gibt derzeit wieder Probleme mit der Anmeldung. Die Fehlermeldung lautet, dass ihr gesperrt seit. Ich hatte gehofft, dass sich das Problem mit der neuen Software erledigt hat und es ging ja auch eine Weile gut. Mit Hilfe des Captchas solltet ihr euch trotzdem einloggen können. Das ist erstmal ein lästiger Schritt, aber ich sehe derzeit keine andere Lösung. Das Anlegen eines neuen Benutzers lohnt sich auch nicht, weil ihr ja nicht wirklich gesperrt seit.
Ich arbeite an dem Problem.

Diesel vs. V-Power Diesel

Hier könnt ihr über alternative Kraftstoffe und notwendige Umbauten für euren Peugeot diskutieren.
Antworten
daskalos
Radarfallenwinker
Beiträge: 42
Registriert: Sa 08.03.08 13:38

Diesel vs. V-Power Diesel

Beitrag von daskalos » Mi 11.02.15 20:02

hatte heute in Hektik versehendlich V-Power Diesel statt Diesel getankt. Für 1,32 statt 1,13
Habe einen 206er. Auf die Schnelle habe ich nur gefunden, dass mein Geldbeutel leichter geworden ist.
Vom Nutzen oder Vorteil für meinen 206er sber nichts gelesen.

Kann mir einer kurz den Vorteil davon nennen?

Benutzeravatar
zak
Auspuffpolierer
Beiträge: 2243
Registriert: Mo 17.03.03 00:00
Land: Deutschland
Wohnort: Merzig

Re: Diesel vs. V-Power Diesel

Beitrag von zak » Do 12.02.15 07:56

Die Vorteile mal ganz grob zusammengefasst:
Mehr Kohle für die Mineralölwirtschaft.
Mehr Steuereinnahmen des Staates.

Benutzeravatar
giant_didi
NOS - Junky
Beiträge: 1118
Registriert: Mo 26.01.09 08:02

Re: Diesel vs. V-Power Diesel

Beitrag von giant_didi » Do 12.02.15 08:22

Was die Steuern betrifft, ist es ja nur die Märchensteuer, die sich vom „normalen“ unterscheidet. Die wäre, wenn Du das Geld anderweitig verprasst hättest auch nach Berlin bzw. Brüssel gewandert.
Aber wenn man ganz fest dran glaubt, hilft der knorke Edelsprit bestimmt.
Überhaupt investieren Menschen viel für deren Glauben. Weshalb sollen notleidende Mineralölkonzerne also nicht am Esoterikboom partizipieren?
Zumindest rufen die Vorstände jener Glaubensgemeinschaft nicht dazu auf, kleine Kinder zu verprügeln.
Je suis Charlie!

mattnmeng
Strafzettelsammler
Beiträge: 439
Registriert: Mo 17.01.11 16:24
Postleitzahl: 66123
Land: Deutschland
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Diesel vs. V-Power Diesel

Beitrag von mattnmeng » Mo 16.02.15 15:22

Die Brühe schein weniger zu schäumen. Deshalb bekommst Du beim volltanken auf Anhieb mehr rein. Es stinkt weniger und der Motor läuft tatsächlich etwas leiser.
Angeblich rußt es auch weniger, was vielleicht ganz gut für den Partikelfilter ist. Minimale Verbrauchsvorteile kann es daher vielleicht durch eine Reduzierung der Regenerationsvorgänge geben.
Der ADAC hat das auch mal betrachtet:
http://www.adac.de/infotestrat/tanken-k ... aftstoffe/
206 CC 136 (BJ 2001) (Von LKW kaltverformt, verkauft)
206 SW HDI 110 JBL (BJ 2006) (Verkauft)
VW Golf VI Variant 2.0 TDI (BJ 2011) (Ein Peugeot mit DSG wär echt was feines)

bolt
Radarfallenwinker
Beiträge: 24
Registriert: Mo 14.07.14 23:40
Land: Deutschland

Re: Diesel vs. V-Power Diesel

Beitrag von bolt » Do 16.04.15 11:07

Die Leistung ist etwas höher, und vor allen Dingen fährt sich das Auto ruhiger. Ich denke allerdings ähnlich wie
giant_didi. Am Ende hast du mehr Kosten ohne das es die Leistung insgesamt ausgleichen kann.
Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

Benutzeravatar
Boulied
STVO-Fan
Beiträge: 8
Registriert: Sa 11.07.15 16:19
Postleitzahl: 64850
Land: Deutschland
Wohnort: Schaafheim

Re: Diesel vs. V-Power Diesel

Beitrag von Boulied » Mo 13.07.15 19:13

Ich sehe hier auch nur finanzielle Vorzüge für andere, aber nicht für dich oder einen anderen Fahrer. Diesel ist mir lieber :)

sirecats
Serien-Wagen-Fahrer
Beiträge: 4
Registriert: Mi 18.01.12 18:23
Postleitzahl: 85221
Land: Deutschland

Re: Diesel vs. V-Power Diesel

Beitrag von sirecats » Mo 28.09.15 01:26

powerdiesel ist ähnlich wie LPG.

nichts halbes und nichts ganzes. etwas schonender für die umwelt. aber sonst aber viel teurer ... als normaler diesel.


hier sollte jemand mal sein fahrzeug für kurzstrecken damit tanken. vielleicht bringt es da mehr.

bei mir steigt nämlich die kurzstrecke erheblich im verbrauch an. von 6 auf über 7 liter.

peugi53
ATU-Tuner
Beiträge: 71
Registriert: Di 15.09.15 14:22

Re: Diesel vs. V-Power Diesel

Beitrag von peugi53 » Fr 16.10.15 11:58

Ich habe das mal ausprobiert,fand jedoch keinen merklichen Unterschied..weder im Verbrauch,noch in der Leistung!

Antworten