Boxer hdi 2.2 131ps bj 2014 Startet nicht mehr

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
Antworten
Burningchair
Serien-Wagen-Fahrer
Beiträge: 4
Registriert: Di 01.10.19 18:21
Postleitzahl: 28215
Land: Deutschland

Boxer hdi 2.2 131ps bj 2014 Startet nicht mehr

Beitrag von Burningchair » Di 01.10.19 18:47

Hallo erstmal ne Vorstellung kommst später bin gerade etwas verzweifelt.

Mein Problem mein Boxer 3 euro 5 aus 2014 mit dem puma 2.2 131ps motor startet seit gestern nicht mehr(ok ab und zu startet er aber selten und mit motorkontrollampe).

Gesehen hab eich das die Wasser abläuft wohl zu waren und es im Motorraum etwas nass war. Relais sind i.O.
Das Steuergerät hinter dem Sicherungskasten ist trocken. Leider habe ich Keine Ahnung was ich noch tun kann (Batterie ist noch top ist erst 6 Monate alt und voll geladen).

Bis jetzt unternommene Aktionen dagegen:
Größere Wasserabläufe eingebaut.

und ja super viele Fehler Codes:
OBD2 z.b. Delpi bringt den code:
P15BE
damit sollte er zwar in in notlauf gehn aber starten (ab und zu startet er auch)
Lexia hat da schon etwas mehr zu bieten 3:
P0671 96Glühkerze des Zylinders 1
P0672 96Glühkerze des Zylinders 2
P0673 96Glühkerze des Zylinders 3
P0674 96Glühkerze des Zylinders 4
P0670 19Kontrollmodul des Glühzeitsteuergerätes
P15BE 72 Relais der Kerze des Partikelfilters
P0524 21Öldruck
B10AAFerncodierungsfehler (konfiguration nicht an das Fahrzeug angepasst)
U0001Fehler CAN-Netz Intersystem (CAN C): Kommunikation unmöglich
U1733Fehler keine Kommunikation mit dem Telematik-Steuerteil

Link zu dem Protokoll (kann keine pdfs hochladen.
https://www.dropbox.com/sh/o6qxn3eq31sf ... 8hHVa?dl=0
Vielen Dank für Eure Hilfe

Benutzeravatar
PEJOT
Händler
Beiträge: 2237
Registriert: Fr 30.09.05 10:47
Postleitzahl: 33739
Land: Deutschland
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Boxer hdi 2.2 131ps bj 2014 Startet nicht mehr

Beitrag von PEJOT » Mi 02.10.19 12:22

Bei einer so grossen Fehleranzahl, die teilweise gravierend sind, würde ich das Fahrzeug bei einem Peugeot- Citroenhänder
vorführen. Aber nicht bei dem am nächsten gelegenen sondern da mußt Du dich umhören, wer sich mit diesem Fahrzeug auskennt, und
das sind mit Sicherheit nicht sehr viele.
Da es sich bei dem Motor um einen FORD handelt, ist eine Kontaktaufnahme zu diesem Händler auch eine Überlegung wert, da natürlich
bei Ford eine größere Stückzahl gebaut wurden und die Händler entsprechend größer sind und etwas mehr Erfahrung haben sollten.´´
Gruß
Jürgen
PEUGEOT-TEILE OHNE ENDE http://www.pejot.org

Burningchair
Serien-Wagen-Fahrer
Beiträge: 4
Registriert: Di 01.10.19 18:21
Postleitzahl: 28215
Land: Deutschland

Re: Boxer hdi 2.2 131ps bj 2014 Startet nicht mehr

Beitrag von Burningchair » Do 03.10.19 18:54

Vielen dank für deine Antwort PEJOT.
wenn noch wer dieses Traumhafte Problem hat meine Lösung war ZEIT.
zuerst einmal sollte mann den Wassereinbruch stoppen hier fand dich diese Anleitung guthttps://www.womoblog.ch/html/41_files/home/Anle ... Ducato.pdf (aber ohne das Plastik an die Windschutzscheibe zu silikonieren das ist doch etwas extrem.
Danach etwas gewartet (also bis um nächsten Tag). dabei ist der Motorraum getrocknet. Und danach ist der Wagen wieder angesprungen. zwar noch im Notlauf aber das war nach dem Fehlerspeicher löschen auch erledigt. die probefahrt steht aber noch aus.

Peugeot-Melli
Radarfallenwinker
Beiträge: 20
Registriert: Fr 24.03.17 01:39
Land: Deutschland

Re: Boxer hdi 2.2 131ps bj 2014 Startet nicht mehr

Beitrag von Peugeot-Melli » So 06.10.19 05:50

Falls das Problem noch aktuell ist, die ausgelesenen Fehler sind nicht dafür verantwortlich, das der Motor nicht nicht anspringt. Ich geh eher davon aus, dass der OT-Geber ne Macke hat. Falls da kein bzw. ein falsches Signal kommt, wird der Fehler auch nicht abgespeichert und der Motor springt auch nicht an. Lässt sich aber nur per Parametermessung feststellen, wenn er nicht anspringt. Das Ding sitzt doch unter der Verkleidung am Riemenrad.

Burningchair
Serien-Wagen-Fahrer
Beiträge: 4
Registriert: Di 01.10.19 18:21
Postleitzahl: 28215
Land: Deutschland

Re: Boxer hdi 2.2 131ps bj 2014 Startet nicht mehr

Beitrag von Burningchair » Mi 09.10.19 12:04

Leider wieder Aktuell anscheinend hätte ich auch zur Windschutzscheibe hin Abdichten sollen. Wollte gestern schon wieder nicht anspringen und der Motor war wieder Nass. also hab ich neu gedichtet und gehofft er springt heute an. Das hat leider nicht geklappt es scheint alles Trocken zu sein aber nix. Die Fehler von Oben Sind statische Fehler und kommen nach dem löschen sofort wieder.
Im Grunde geht beim schlüssel umdrehen zwar das Cockpit an aber es passiert nix weder der Anlasser dreht oder sonst was.

@Peugeot-Melli
wo kann ich den den OT-Geber am besten messen. Multimeter und Oszilloskop habe ich da. Und äm wie sehen die Richtigen werte aus?

Burningchair
Serien-Wagen-Fahrer
Beiträge: 4
Registriert: Di 01.10.19 18:21
Postleitzahl: 28215
Land: Deutschland

Re: Boxer hdi 2.2 131ps bj 2014 Startet nicht mehr

Beitrag von Burningchair » Fr 11.10.19 05:17

Ok also Anlasser ausgebaut der war nicht der beste das Problem ist nur äm das schwarze Kabel zum ich glaube DSP Einspritzventil ist druchgeschmort aber so richtig.

Antworten