peugeot bj 83 J5 schloss

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
Antworten
allgäu
Serien-Wagen-Fahrer
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15.09.23 17:11
Postleitzahl: 88299
Land: Deutschland

peugeot bj 83 J5 schloss

Beitrag von allgäu » Mo 18.09.23 14:41

grüß gott an die leser. ich habe mir einen peugeot j5 gekauft und neu ausgebaut. jetzt kann ich den nicht verschließen. gibt es einen trick den ich nicht kenne?? alle türen außer der schiebetüre könnte ich ja von innen verriegeln. ich fahre sonst noch einen peugot306 und einen R4, nur der j5 gibt mir einige rätsel auf. auch beim licht. doch ich wäre schon sehr froh wenn ich was zum zuschließen erfahren könnte. habe schon beim franzosen"geschaut allerdings bietet der kein neues schloss zu diesem fahrzeug an. aber kann es sein das alle schlößer nicht gehen. was übersehe ich. danke an die leser und mögliche antworten.

Emma65
ADAC-Fan
Beiträge: 542
Registriert: Mi 08.07.20 17:22
Land: Deutschland

Re: peugeot bj 83 J5 schloss

Beitrag von Emma65 » Mo 18.09.23 19:22

Bitte mal etwas besser beschreiben. Kannst Du die Fahrertür nicht mehr verschließen ? Blockiert der Schließzylinder ?

https://www.ebay.de/itm/383240556380?mk ... olid=10050
Wer billig schraubt, schraubt 2 mal.

allgäu
Serien-Wagen-Fahrer
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15.09.23 17:11
Postleitzahl: 88299
Land: Deutschland

Re: peugeot bj 83 J5 schloss

Beitrag von allgäu » Di 19.09.23 16:47

hallo

ich kann alle riegel innen zu machen, nur die schiebetüre hat ja sowas nicht. also wenn ich den bus verlassen wollte und die türen verriegel- könnte ich quasi alle von innen veriegeln und bei der schiebetüre raus aber die schliesst nicht. muss man jetzt den knopf beim verriegeln mit reindrücken, gab ja mal früher die technik bei machen autos. eigentlich kann ich aber keine türe von aussen verschliesen, so halb lebig ging es bei der fahrertüre. ich mutmaße nur das ich nicht glaube das jetzt alle schlösser auf einmal nicht mehr gehen. also gibt es einen trick den ich nicht kenne oder doch neue schlösser, wo kann ich diese dann kaufen. einen schönen abend

allgäu
Serien-Wagen-Fahrer
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15.09.23 17:11
Postleitzahl: 88299
Land: Deutschland

Re: peugeot bj 83 J5 schloss

Beitrag von allgäu » Di 19.09.23 16:53

AAAHHh hab eben erst den link gesehen, vielen dank ich bin sonst nicht in foren oder sonstigem .-)) das ist ja schon mal eine option, wenn es an den schlössern liegen sollte. sonst muss immer der hund das teil bewachen.-))

Benutzeravatar
obelix
Administrator
Beiträge: 19314
Registriert: Mi 21.03.01 00:00
Postleitzahl: 71640
Land: Deutschland
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: peugeot bj 83 J5 schloss

Beitrag von obelix » Di 19.09.23 21:38

Alles schön und prima, nur wissen wir jetzt immer noch nicht, was das Problem ist.
Wie genau äussert sich "ich kann nicht abschliessen" denn nun? Lassen sich die Schlösser ned drehen? Oder nur ned weit genug?
Hast schon mal die Türpappen abgenommen? Evtl. ist ja nur ne Verbindungsstange oder der Clip davon ausgehängt?
Ist evtl. ne fremde ZV nachgerüstet wowrden und dabei geschlampt worden?

Je mehr Details wir wissen, desto besser können wir helfen.

Nur als Gedanke - drehst den Schlüssel in die richtige Richtung? Sind es überhaupt die richtigen Schlüssel?

Gruss

Obelix
VF34H5FWC9S197117

Antworten